Start
Herzlich Willkommen

 

 

Regenwälder und Orang-Utans auf Borneo!

Wie lange wird es sie noch geben ???

Palmölplantagen für „unseren“ Konsum, Vernichtung der Tropenhölzer für „unseren“ Luxus, Klimaänderungen durch CO2 Freisetzung!

Nicht „unser“ Problem in Tirol, in Österreich, in Europa!

Doch, auch „unser“ Problem und zwar ein stetig wachsendes und bedrohliches!


Die Bedrohung der Heimat des Orang-Utans, Vernichtung des Regenwaldes,der „bittere Geschmack“ des Palmöls!

Eine Spirale, die unsere Erde immer näher an eine Katastrophe heranführt und für uns  alle Folgen haben wird!



Rain forests of Indonesia burn and on Sumatra the living space of the
Orang-Utans disappears.

For palm oil, for our consumption, for ice, cosmetics, margarine, soap, cleaning material, biospirit. Hardly any articles without palm oil.

Also on Borneo, mostly by unlawful clearings, arise gigantic palm oil plantations and threatened the last Orang-Utans.

In the largest island country in the world fall forest giants for oil palm - day after day.

The palm oil industry is the worst nature destroying industry of the world –
because the whole world desires this oil.

More than half of the world's palm oil comes from Indonesia and produced the demand for palm oil continues to rise. But this must not be at the expense of the remaining rainforests.

The price paid by people, animals and plants in one of the most biodiverse rainforest areas of the world.






 

Der Orang-Utan ist der nächste Verwandte des Menschen und seine  Heimat ist der Regenwald in Borneo und Sumatra. Lebensraum wird zerstört, skrupellos gejagt und getötet. Er ist ein Opfer der stetig wachsenden Palmölindustrie und des illegalen Tierhandels. Wie kann man den Orang-Utans helfen?

Die Zerstörung des Lebensraumes können wir durchaus beeinflussen, indem wir keine Tropenhölzer kaufen und wenn, dann nur aus nachhaltiger Forstwirtschaft und indem wir den Biodiesel-Unsinn nicht mitmachen.

Das Schlimme ist dabei, dass der Biodiesel-Unsinn ganz wesentlich von Umweltschützern propagiert worden ist als eine Massnahme gegen den Klima-Wandel.

Eine fatale Zwickmühle, bei der natürlich wirtschaftliche Interessen eine grosse Rolle spielen.
Die Tiere müssen ein mehrjähriges Trainingsprogramm absolvieren, müssen alle Fähigkeiten erlernen, die nötig sind, um in Freiheit im Regenwald überleben zu können.

Schritte in die Zukunft: Beschlagnahmung- Rettung-Rehabilitation-Wiederauswilderung

  • Wir schaffen Regenwald und betreiben Wiederaufforstung!
  • Wir schützen die letzten Regenwälder von Borneo!
  • Wir betreiben Aufklärungsarbeit vor Ort und Schulen in Europa!
  • Wir integrieren die örtliche Bevölkerung in unserem Projekt, indem wir sie ausbilden, in dem Prozess einbinden, ihnen damit auch ein gesichertes Einkommen bieten!

 

 

 

Fansfornature-Austria

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tel: 0043-650 72 704 04

Spendenkonto
Raiffeisen-Landesbank Tirol AG
Bankstelle 6020 Hoettinger Au
IBAN: AT03 3600 0000 0146 3256
BIC:RZTIAT22




 

 

 


 

Mitglied werden!

Packen Sie mit an!
Banner

Time To Change